126 % mehr Umsatz und +107 % Conversion-Rate für various

Seit 2021 spielen Conversion-Optimierung und A/B-Tests bei unserem Kunden various – einem Onlineshop im Möbelsegment – eine entscheidende Rolle. Die datenbasierte Weiterentwicklung des Shops war eines der Fokusthemen in 2021 und hat zu einer nachhaltigen gesteigert Effizienz des Shops geführt.

50+

Einzelne Optimierungen und A/B-Tests

 

+107 %

Conversion-Rate

 

+126%

Umsatz

 

„Niklas und ich arbeiten seit über 2 Jahren erfolgreich zusammen. Zusammen mit seinem Team bei Trara verantwortet er unseren gesamten Onlineshop, das Paid-Online-Marketing und das Content-Marketing. Sowohl das Ergebnis als auch der Service insgesamt sind top, ich würde jederzeit wieder die gleiche Entscheidung treffen!“

Ausgewählte Optimierungen

Social Proof für Shop und Google Ads

Vertrauen zu schaffen, ist eine der wichtigsten Herausforderungen in der Conversion-Optimierung. Bei various haben wir mit unserem Partner Reviews.io dafür gesorgt, dass konstant neue authentische Shop- und Produktbewertungen erzeugt werden. Über kluge E-Mail-Ketten konnten wir in kurzer Zeit eine hohe Anzahl an Bewertungen sammeln und diese im Shop einbinden. Im Zuge dessen haben wir auch Bewertungen für die Shopping Ads bei Google erhalten.

Reviews.io Partner Badge für trara Digitalagentur GmbH

Alle relevanten Payment-Anbieter angebunden

Der Shop von various ist mit dem beliebten Shop-System WooCommerce aufgesetzt. Als Agentur sind wir unter anderem auf WordPress und WooCommerce spezialisiert und konnten so dabei unterstützen, fehlende Payment-Anbieter anzubinden. Dazu zählte unter anderem Amazon Pay, Apple Pay oder auch Klarna. Unmittelbar nach Implementierung haben wir einen deutlichen Anstieg der Conversion-Rate und insbesondere eine verstärkte Nutzung von Amazon Pay gesehen.  

Ausgewählte A/B-Tests

Fokussiertes Kassenlayout

Ziel dieses Tests war es, den Checkout zu optimieren, indem wir überflüssige Komponenten in der Kasse ausgeblendet haben. Der Rest wurde zudem in ein übersichtlicheres Layout gebracht.

Hypothese: „WENN wir das Layout der Kasse auf die wichtigsten Bestandteile reduzieren, DANN können wir mit einer Erhöhung der Conversion-Rate rechnen, WEIL User einen reibungsloseren Checkout haben.“

Testergebnis: Die Conversion-Rate im Checkout konnte von 30 % auf 56 % erhöht werden.

Neue Produktinformationslisten auf den Produktseiten

Ziel dieses Tests war es, die Produktbeschreibung für User verständlicher zu gestalten. Während die alte Variante Produktangaben einfach mit Bullet Points aufzählte, hatten wir uns bei den neuen Listen für passende Icons entschieden, die den jeweiligen Aufzählungspunkt untermauern (Duale Kodierung).

Hypothese: „WENN wir die Bullets auf den Produktseiten durch passende Icons besser strukturieren, DANN können wir mit einer erhöhten ATC Rate rechnen, WEIL User die für sie relevanten Informationen besser verstehen.“

Testergebnis: Erhöhung der Conversion Rate auf den PDPs von 6,22 % auf 11,22 %.

Logos der Zahlungsanbieter auf den PDPs

Durch einen anderen Onlineshop wurden wir darauf aufmerksam, dass Logos der Zahlungsanbieter unter dem Add To Cart Button auf den Produktseiten zu einer erhöhten Conversion Rate führen können. Ziel unseres Tests war es deshalb, herauszufinden, ob diese Ergebnisse für unseren Kunden various auch zu beobachten sind.

Hypothese: „WENN wir die Zahlungsanbieter unter dem ATC Button zeigen, DANN können wir mit einem höheren Umsatz und mit einer höheren Conversion Rate rechnen, WEIL User mehr Trust haben und ihre bevorzugte Zahlungsmethode direkt sehen.“

Testergebnis: Der durchschnittliche Umsatz pro Sitzung ist von 1,39 € auf 1,59 € angestiegen.

Initiale Suchleiste

Durch die Auswertung der Daten aus Google Analytics haben wir gesehen, dass Sessions, in denen User die Suchleiste verwendet haben, eine deutlich erhöhte Conversion Rate aufwiesen. Unsere Idee war dann, die Suchleiste prominenter darzustellen, um so mehr der besser konvertierenden Sessions zu erhalten. Gerade für mobile Nutzer war eine initial sichtbare Suchleiste ein großer Schritt, da vorher erst ein Menü geöffnet werden musste, um die Sucheingabe zu tätigen.

Hypothese: „WENN wir Usern direkt die Möglichkeit geben, ihre gewünschten Produkte zu suchen, DANN können wir mit einer höheren Conversion Rate rechnen, WEIL User noch besser zu ihren desired Products finden.“

Testergebnis: Der durchschnittliche Umsatz pro Sitzung ist von 1,34 € auf 2,19 € angestiegen.

Wir sind dein Online-Marketing-Team, das morgen startklar ist

Als Berliner Digitalagentur sorgen wir durch eine erprobte Mischung aus digitaler Strategie, Kreativität und Performance für nachhaltiges Wachstum.

Alle Leistungen in der Übersicht